Schlagwort-Archive: Rotwein

Neue Wege sollst du gehen! 2012 Herrenhof Lamprecht Buchertberg Rot

2012 Herrenhof Lamprecht Buchertberg Rot

Wer sich des Öfteren einmal neben den ausgelatschten und platt getrampelten Pfaden im undurchsichtigen Wein-Dschungel bewegt, kann es durchaus schwer haben, sich gänzlich ohne Parker-Punkte Wegweisern zurechtzufinden. Dennoch rufen wir Euch akribisch dazu auf, diese Abenteuer einzugehen und sich einfach mal dem Unbekannten hinzugeben. Denn ohne diese Abenteuerlust hätten wir solche kleinen authentischen Schätze wie den 2012 Herrenhof Lamprecht Buchertberg Rot nie entdeckt! Also los: Sauft mehr unbekanntes!

Hosen runter!

Gottfried Lamprecht von dem steierischen Weingut Herrenhof Lamprecht ist ein echter Naturbursche. Sein Weingut ist Demeter zertifiziert, er arbeitet so nah mit und an der Natur wie möglich. Dennoch kann man an seinen Wein Etiketten den nötigen Fortschritt erkennen, ihm in Sachen Marketing durchaus den Orden „Winzer 2.0“ zu verleihen. Twitter, Facebook, Youtube-Stream – Gottfried ist allgegenwärtig. Um seinem authentischen vinophilen Schaffens noch mehr Ausdruck zu verleihen, hat Gottfried eine Herrenhof Charta verfasst. Ein niedergeschriebenes Bekenntnis im Sinne des Arbeitens mit der Natur und dem respektvollen Umgang gegenüber dem Endprodukt Wein. Transparent, nachvollziehbar und angreifbar. Hosen runter für authentischen Wein. So gefällt uns das!

Die Herrenhof Charta. Neue Wege sollst du gehen! 2012 Herrenhof Lamprecht Buchertberg Rot weiterlesen

Den würde ich meinen Eltern vorstellen: 2010 Binet y Jacques Faugeres Reserve

2010 Binet y Jacquet Reserve

Oh man, Sonntagabend nach einem durchzechten Wochenende. Der Plan schien so einfachen: einen unkomplizierten Wein probieren, der uns einfach nur Freude bereitet. Vergleichbar mit einer kurzen Affäre. Einen entspannten Abend zu zweit, aber gefrühstückt wird alleine. Alles ohne Verpflichtungen und Regeln. Diese kurzweilige Freude sollte uns folgender Wein bringen: 2010 Binet y Jacques Reserve – aus der AOC Faugeres, gelegen im Herzen des Languedoc. Auf dem Papier ein klassischer südfranzösischer Rotwein-Cuvée aus 40% Grenache, 30% Syrah, 20% Carignan und 10% Mourvèdre. Zum Teil von über 100 Jahre alte Reben. So wie sich das für die Region eben gehört.

Ohne große Umwege wird der Wein geöffnet. Dicht, undurchschaubar und von strahlendem Glanze „liegt“ der Wein nun in unserem Glas – und verdammt, er ist mehr als nur sexy. Den würde ich meinen Eltern vorstellen: 2010 Binet y Jacques Faugeres Reserve weiterlesen